Adaptive Balancing Power wird Mitglied im BVES

Seit diesem Monat sind wir Mitglied beim Bundesverband Energiespeicher Systeme e.V. (Kurzform: BVES). Zusammen mit den anderen Mitgliedern des Verbandes setzen wir uns für eine effiziente und diskriminierungsfreie Förderung von Energiespeichern in der Ladeinfrastruktur ein. Zudem streben wir schnelle und transparente Genehmigungsprozesse bei Netzbetreibern an, um zügiger Ladeinfrastruktur aufbauen zu können.
 
Das Ziel ist klar: Eine Million Ladepunkte sollen laut Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur bis 2030 entstehen. Energiespeicher in verschiedener Form werden Ihren großen Beitrag leisten, um dieses Ziel zu erreichen. Dadurch wird die Elektromobilität nachhaltig für jeden in der Stadt und auf dem Land ermöglicht.

Zum BVES: Mitglieder – BVES