BVES veröffentlicht Positionspapier zum Ausbau von Schnellladeinfrastruktur mit Pufferspeichern

„Schnellladeinfrastruktur in entsprechender Größenordnung stellt eine große Herausforderung an die Versorgung mit der dafür notwendigen Ladeleistung dar. Verkehrstechnisch relevante Standorte für neue Ladestationen sind nicht immer netztechnisch ausreichend angebunden.[…] Pufferspeicher stellen hierfür jeweils grundsätzlich eine Lösung dar, und sie erhöhen die Anzahl möglicher Ladepunkte signifikant.“

Wir hatten innerhalb des BVES Bundesverband Energiespeicher Systeme e.V. mit den anderen Mitgliedern eine tolle und konstruktive Zusammenarbeit zum Thema Energiespeicher in der Schnellladeinfrastruktur am Beispiel Deutschlandnetz der Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur. Das Ergebnis stellt das gemeinsame Positionspapier dar. Dieses finden Sie unter „Downloads“